Jeder Mensch ist schön es kommt nur auf den richtigen Blickwinkel an.


Von jedem der sich selber mag kann man schöne Bilder machen . . . . . wichtig ist für mich immer das die Chemie stimmt zwischen dem Menschen vor der Kamera und mir. Es ist die Aufgabe von mir Fotograf die Person vor der Kamera in das richtige Licht zu rücken. Das gelingt mir mit der richtigen Perspektive und das perfekte Licht und Schatten Spiel.

Ich selbst entspreche auch nicht dem Schönheitsideal welches uns täglich in den Medien entgegen springt, jung und dynamisch optimaler BMI . . . . . Ich habe bewusst auf den Ausdruck Schönheit verzichtet weil sie im Auge des Betrachters liegt und rein subjektiv ist!

Vor einiger Zeit hatte ich auf Facebook mit der lieben Cath geschrieben die gerne ein paar Homeshooting Bilder von sich haben wollte. Ihr gefielen meine bisherigen Arbeiten und Sie schrieb mir eine grobe Richtung wie sie sich die Bilder vorstellen könnte. Der vereinbarte Termin kam und ich machte mich mit meinem Equipment auf dem Weg zu ihr. Sie zeigte mir ihre Räumlichkeiten und währenddessen besprachen wir noch einige Details und offene Fragen. Wir waren beide der Meinung das ihr wie ich finde gekonnt eingerichtetes Schlafzimmer mit viel Liebe zum Detail die perfekte Location für das geplante Fotoshooting sei. Ich hatte zwar wie immer Stativ ,Blitz, Softbox und Reflektor dabei aber ich entschied mich dafür das diffuse Fenster Licht also ganz available light um die Fotos mit einem ganz natürlichen Charakter zu machen. Ich mache ein paar Testbilder um mir die Belichtung an der Kamera richtig einzustellen und zeigte Cath dann auf dem Display der Kamera einige Bilder. Ihr gefielen die Bilder und so konnten wir mir dem Fotoschooting beginnen.


Normalerweise nehme ich bei so einem Fotoshooting mein lichtstarkes Lieblingsobjektv mit 50 mm Brennweite und einer Blende von F 1.2 . Da aber die Location nicht sehr groß war und ich ca. einen Abstand von zum Teil 1 Meter zu Cath hatte entschied ich mich das phantastische Sigma ART mit 35 mm eizusetzten, welches auch eine Blende von F 1.4 und eine super Abbildungsleistung hat. Diese Lichstarken Objektive ermöglichen es mir selbst bei wenig Licht noch Fotos nur mit vorhandenem Licht zu machen. Mit dem Sigma ART war es mich möglich auch ein bisschen mehr von der Umgebung zu zeigen und nicht nur Ausschnitte. Während des Shootings wechselte ich aber immer wieder mal auf das 50 er Objektiv das eine tolle Freistellung bietet und nicht permanent den Hintergrund mit einbezieht.

In die Galerie habe ich mal einige Beispiele eingefügt aus dem Fotoshooting mit Cath, wer sich mal auf ihrer Webseite umschauen möchte klickt bitte hier CatDelicious

Ich will euch jetzt schon verraten das Cath und ich und in diesem Jahr noch zwei weitere male für ein Fotoshooting gesehen haben. Das Zweite fand an einer Traumhaften Kulisse an einer Talsperre statt . Einige Fotos wirken fast so als wenn wir irgendwo am Meer gewesen. . . . .


Fotoshooting mit einem Model an der Glörtalsperre in Hagen Breckerfeld


#Fotoshooting #Homeshooting #Kamera #Objektiv

28 views